Donnerstag, 4. Dezember 2008

Parken gegenüber

Für die Straßenseite gegenüber gelten selbige Regelungen wir für uns, nur daß sie jeden Montag und Donnerstag von 9.30 bis 10.30 Uhr ihre Autos wegbewegen müssen - der Straßenreinigung wegen (diese wird in Herbsttagen allerdings auffällig unzuverlässig vorgenommen, wie unzählige Haufen liegengebliebener Blätter am Straßenrand verrieten). Zudem ist diese Straßenseite vom Winterwetter, wenn es denn eintritt, besonders bestraft. Dort darf während der Schneeschiebezeit ("en période de déneigement") überhaupt nicht geparkt werden. Die Schneeschiebekolonne arbeitet zweizügig, so daß der an den Straßenrand geschobene Schnee aufgesogen und in den daneben fahrenden Lastwagen geblasen werden kann, der dann die übervielen Schneemassen auf extra dafür freigelassene Stadtflächen ablädt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen