Montag, 2. März 2009

Vielversprechende Vermutungen

Viele Leser haben gefragt, was wir alltäglich in 2-3 Stunden an frischer Luft denn so machen würden. Schließlich sei es doch ermüdend, sich jeden Tag auf's Neue interessante Strecken auszusuchen, v.a. in Anbetracht des großen Mangels an Ausflugszielen für uns und das Tier. Dann bliebe einem wohl nur übrig, vor sich hinzutrotten und zu hoffen, daß wenigstens was für die eigene Linie dabei rausspringt. Doch weit gefehlt, neben sportlichen Such- wie Rennaktivitäten, Spaß, Spiel und Spannung steht auch Folgendes auf dem mit Überaschungsmomenten gespicktem Programm:
[a] J.s favorisierte Disziplin, in der sie es mit links bis in die internationalen Meisterschaften schaffen würde; Status: Antrag zur Anerkennung als wintersportliche Disziplin eingereicht

[b] F.s favorisierte Disziplin, die sie erst Anfang Dezember für sich entdeckte, bei der sie aber stark von den hiesigen Witterungsbedingungen abhängig ist; Status: nicht beantragt

[c] J.s zweiteleganteste Leistung im Bereich "Laufen". Die Schwiegereltern meinten dazu, daß Tier würde ja für die unmöglichsten Ideen herhalten müssen. Ihr gefällt's jedoch - oder sie nutzt zur Tarnung ihr vor kurzem attestiertes schauspielerisches Talent, um über ihr Leiden hinwegzutäuschen; Status: in Übung



[d] J.s Rekord im Bereich "Hochsprung mit Hindernissen"; Status: belegt

[e] Erschrecken madenförmiger Eispaddler, die entweder ihr Abo im Sportclub nicht bezahlt oder sich mit ihren Partnern verstritten haben, so daß ihnen kein anderes Dach über dem Kopfe bleibt. Zu ihrem eigenen Vorteil sind sie wasserdicht gekleidet, so daß ihnen auch eine kurze Rolle à la Strauß-samt-Kopf-in-den-Sand - nur hier im Wasser - nichts ausmacht. Leider wiegt eine einzelne derartige Rolle erholsame 8 Stunden Nachtschlaf nicht auf, so daß die paddelnden Maden mit tiefhängenden und appetitlich dunkel unterlegten Augen durch die Gegend schaufeln und singend ihr Glück versuchen. Die nächstgelegenen Schaufelräder haben samt Schiffen schon länger vor dem Singeschreck reißaus genommen und schippern nun akkustisch unbehelligt wild in Louisiana und Mississippi herum. So wurde Montreal um seinen Gemütlichkeitsfaktor beraubt und muß zu Wasser mit Frachtern und Verladehäfen vorlieb nehmen; Status: mißglückt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen