Donnerstag, 9. Juli 2009

08.07.2009 - Washington, DC

Die J. wird oft gefragt, ob sie denn ein vielbereister Hund sei. Sie bejaht dies meist freundlich, obwohl sie außer Frankreich, der Ostsee und der Sächsischen Schweiz noch nicht viel gesehen hat. Dresden kennt sie darüber hinaus wie ihre ergrauende Westentasche.

Ab heute kann sie allerdings mit touristischem Erfahrungszuwachs protzen. Beweismaterial zu J.s Washingtonbesuch kommt hier:

(J. vor dem weißen Haus)

(J. vor dem Washington Memorial)

(J. und F. und das Zweite-Weltkrieg-Denkmal)

(J. macht grad Räkelpause)

(J. vor dem Washington Memorial und dem Zweiten-Weltkrieg-Denkmal und einer Wiese und einer Wasseranlage, in der sie leider kein Bad nehmen durfte)

(J. anders herum vor dem Lincoln Denkmal)


(J. winkt "Gute Nacht" und springt auf eigenen Wunsch verfrüht in ihr Bettchen auf der Fahrer-Beifahrer-Sitzbank der Paulette)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen